projects

Innovative Training Networks (ITN)

Ein Anlass für das ITN-Projekt „STIMULUS“ ist das wachsende Problem etwa bei der Versorgung von entzündeten Brandverletzungen, dass antibakterielle Wundauflagen aufgrund zunehmender Antibiotikaresistenz nicht mehr wie gewünscht wirken. In diesem Kontext wird untersucht, inwieweit sich quellbare Polymere, nanoporöse Beschichtungen oder funktionale Papiere für die Interaktion mit antibakteriellen Substanzen eignen.

Currently involved team members:

Funding: EU-Förderprogramm Marie-Skłodowska-Curie

back